Technischer Einsatz: Personensuche!

Donnerstag, 29.12.2016 um 20:21 Uhr löste die Feuerwehr Reichraming einen technischen Einsatz zur Personensuche aus.

 

Einsatzort: Reichraming

Einsatzart: Technischer Einsatz klein

Alarmstufe: 1

Alarmtext: Personensuche im Gemeindegebiet Reichraming

 

Kurz vor 20:00 Uhr wurden Kameraden die im Feuerwehrhaus bei einer Besprechung anwesend waren, durch einen persönlichen Kontakt gebeten die Suche nach einer vermissten Person aufzunehmen. Da in solchen Fällen die Polizei die Einsatzleitung zu übernehmen hat, leitete die Feuerwehr das entsprechende Prozedere ein. 

Zwischenzeitlich begannen die Feuerwehr mit einer Umfeld-Suchaktion die vorab mit Einsatzfahrzeugen sowie mit 2-Mann Trupps fußläufig durchgeführt wurde. Nach ca. 1 Stunde - dazwischen wurde über die Sirene zusätzlich Mannschaft der FF-Reichraming alarmiert sowie Polizei, Bergrettung und Rotes Kreuz angefordert - konnte die vermisste Person glücklicherweise unverletzt aufgefunden und anschließend dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben werden.

Dank an Herrn Vize-Bgm. Michael Schwarzlmüller mit seinem Hund "Robin" der wesentlich zur Auffindung der vermissten Person beigetragen hat.

Dank auch an alle eingesetzten Mannschaften von Polizei, Bergrettung, Rotes Kreuz und Feuerwehr Reichraming! (aha)

Technischer Einsatz: Sturmschaden!

Am Mittwoch 28.12.2016 um 03:46 Uhr wurde die FF-Reichraming zu einem technischen Einsatz alarmiert.

 

Einsatzort: Sportplatzstraße 5

Einsatzart: Sturmschaden

Alarmstufe: 1

Alarmtext: Baum über Straße bei Zufahrt Schlager

 

Ausgerückt sind das KDO als Vorausfahrzeug mit dem Einsatzleiter sowie unser LFB und KLF. Der am Einsatzort quer über die Straße, bis auf die Gleise der ÖBB liegende Baum, wurde rasch mit Einsatz der Motorsäge aufgeräumt und die Straße und der Bahnkörper von den Baumteilen befreit.

Eine Kontrollfahrt mit dem KDO beendete den techn. Einsatz um 04:35 Uhr.

Dank an alle zum Einsatz eingerückten 25 Mann der FF-Reichraming für ihre Einsatzbereitschaft! (aha)

Weihnachtsfeier der FF-Reichraming!

Die Weihnachtsfeier der FF-Reichraming fand am 18.12.2016 im GH Aglas statt. Kommandant HBI Thomas Schwingshackl  konnte dazu wieder viele Kameraden des Aktivstandes sowie der Reserve und Feuerwehr-jugend mit ihren Ehefrauen, Freundinnen und Kindern begrüßen. Als Ehrengäste waren Pfarrer Tantura Marian sowie in Vertretung des Bürgermeisters Frau GR Eckl Johanna mit ihren Gatten anwesend.

 

In den Ansprachen wurde allen Kameraden gedankt die das ganze Jahr über ihren Dienst in der Feuerwehr, ob bei den Einsätzen, Übungen, Festen usw., freiwillig und unbezahlt ausgeübt haben. Der Kommandant sprach auch an all diejenigen, die einen wensetlichen Beitrag zum Ankauf des neuen TLF 4000 geleistet haben seinen Dank aus. Gleichzeitig konnte er mitteilen, dass die Gemeinde Reichraming im Dezember 2016 nun  die Bestellung für das TLF 4000 bei der Fa. Rosenbauer aufgegeben hat.

 

Der besinnliche Teil der Weihnachtsfeier wurde durch die Musik der Mädchen der Fam. Sulzner, Fam. Brandecker und Fam. Brunthaler begleitet. Gedichte wurden durch unseren Kameraden Brunthaler Michael vorgetragen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging die Weihnachtsfeier in einen gemütlichen Nachmittag über.

 

Das Kommando der FF-Reichraming wünscht allen Reichramingerinnen und Reichramingern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017! (aha)

Funklehrgang des Bezirks Steyr-Land!

 

Am Samstag 12.11., Freitag 18.11. und Samstag 19.11.2016 wurde in der NMS Großraming der alljährliche Funklehrgang des Bezirks Steyr-Land durchgeführt.

An diesem für die Kommunikation im Feuerwehrdienst sehr wichtigen Lehrgang haben auch drei Mann aus unserer Feuerwehr teilgenommen.

 

Es waren dies

FM Trauner Ewald, PFM Brandner Thomas und PFM Brandecker Hannes

 

Alle drei Kameraden beendeten den Funklehrgang mit sehr gutem Erfolg!

Das Kommando gratuliert dazu sehr herzlich und wünscht viel Erfolg im weiteren Feuerwehrdienst!

Danke für eure Bereitschaft zur Weiterbildung in der Feuerwehr

(aha)

Einsatz: Ölspur auf Hohe Dirn!

Am Sonntag, 13.11.2016, wurde die FF-Reichraming um 17:21 Uhr zu einem technischen Einsatz alarmiert!

Eine ca. 600 - 700 Meter Lange Ölspur war auf der Straße zur Hohen Dirn zu beseitigen. Das KDO als Voraus-Fahrzeug sowie das TLF und LFB mit den entsprechenden Mannschaften rückten aus. Eine leichte Ölspur war tatsächlich zwischen dem Parkplatz Hamberg und dem Parkplatz bei der Feriensiedlung erkennbar. Die Ölspur wurde mit dem aufgetragenen Ölbindemittel gebunden.

Der Einsatz konnte nach ca.1,5 Stunden beendet werden.

Dank an alle eingesetzten Kameraden! (aha)