Ausbildung: Schiffsführer-Schulung!

Am Samstag, 20.05.2017 konnte OBI Sulzner Wolfgang, Schiffsführer der FF-Reichraming zur Schulung am FRB sowie zum Üben des  Auslegens einer Ölsperre auf der Enns begrüßen!

 

Geübt wurden die Standardabläufe bei einem Einsatz auf der Enns mit dem FRB (Feuerwehr-Rettungs-Boot). Vom Ausfahren bis zum zu Wasser lassen, von den Sicherheitsausrüstungen bis zum Praxisgerechten Fahren mit dem Boot.

Ein schwieriger Teil der Übung war dann das fach- und ordnungsgemäße Auslegen einer 75 Meter Langen Ölsperre.

Die Ölsperren wurde vom Öl-Stützpunkt Großraming durch OBI Kerschbaumsteiner Thomas mit seinen Kameraden zur Übung - Ähnlich wie im Ernstfall - angeliefert, vielen Dank dafür!

Die Ölsperre wurde von uns Zusammengebaut und los gings.

Das Auslegen selbst mit dem FRB war, erschwert durch eine relativ hohe Fließgeschwindigkeit der Enns, etwas schwierig. Nach ein paar versuchen konnte die Sperre aber am anderen Ufer Befestigt werden. Grundsätzlich war damit das Übungsziel erreicht, allerdings müssen etliche Techn. und Situationsbedingte Abläufe überprüft und entsprechend angepasst werden.

Danke auf jeden Fall an die Teilnehmenden Kameraden für ihre intensive Mitarbeit, denn eines musste auch festgestellt werden: mit dem FRB auf der Enns runden Fahren ist etwas anderes als Techn. Anspruchsvolle Wasserdiensttätigkeiten durchzuführen! (aha) 

 

OBM der Reserve,

Grossauer Johann verstorben!

 

Die Freiwillige Feuerwehr Reichraming musste die traurige Mitteilung zur Kenntnis nehmen, dass unser Kamerad der Reserve,

 

OBM Grossauer Johann

am Freitag, den 12. Mai 2017 verstorben ist.

 

Die Anteilnahme der Kameradschaft der FF-Reichraming gilt nun der Familie des Verstorbenen.

 

Wir werden unserem langjährigen Kameraden Johann immer ein ehrendes Andenken in der FF-Reichraming bewahren!

 

Die Nachtwache für unseren Kameraden findet am Donnerstag, den 18. Mai um 19:30 in der Pfarrkirche Reichraming statt.

Der Trauergottesdienst findet am Freitag, den 19. Mai 2017 um 11: 00 Uhr ebenfalls in der Pfarrkirche Reichraming statt.

(aha)

ZUGSKOMMANDANTENBESPRECHUNG!

 

am Dienstag, 16.05.2017 fand am Abend eine Zkdt.-Besprechung des Bezirks Steyr-Land statt. Das Thema dieser Besprechung waren Informationen rund um das Stützpunktfahrzeug GSF (Gefährliche Stoffe Fahrzeug), Stationiert bei der FF Pettenbach.

 

Der Organisator, HAW für Ausbildung, Kreutzinger Franz, hatte dazu alle Zkdt. der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Steyr-Land nach Reichraming Eingeladen um hier die Gerätschaft des GSF Vorzustellen und um deren Einsatzmöglichkeiten wieder in Erinnerung zu bringen.

Im Einsatzfall unterstützt die Mannschaft der jeweiligen Pflichtbereichsfeuerwehr die Mannschaft des GSF Stützpunktfahrzeugs bei der Schadensabwicklung. Daher ist es wichtig den Kameraden in den einzelnen Abschnitten die Grundfunktionen dieses sehr spezialisierten und umfangreich Ausgestatteten Fahrzeuges näher zu bringen. 
Im Ernstfall müssen diese Arbeiten meistens mit Vollschutzanzügen durchgeführt werden,was den Umgang mit den unterschiedlichen Gerätschaften noch zusätzlich erschwert.

Solche Zkdt.-Besprechungen, die HAW Kreutzinger Eingeführt hat, sind ein wichtiger Beitrag zur Weiterbildung der Zkdt., die ja in ihren Feuerwehren für die Ausbildung zuständig sind! Danke Franz! (aha)

Ausbildung: Maschinisten Grundausbildung!

Am Freitag, 12.05.2017 und Samstag, 13.05.2017 fand die heurige Maschinisten-Grundausbildung in Garsten statt. Aus unserer Feuerwehr nahmen der FM Brandner Thomas und FM Kreuzriegler Samuel daran teil.

Die Maschinisten Ausbildung ist ein sehr wichtiger Lehrgang und sollte zu den ersten Lehrgängen zählen die ein Feuerwehrmann am Anfang seiner Feuerwehrlaufbahn absolviert.

Daher Gratuliert das Kommando der FF Reichraming unseren Kameraden Thomas und Samuel sehr herzlich zur erfolgreich absolvierten Maschinisten Ausbildung! (aha)

GRUNDLEHRGANG 2017

 

Am 29.04.2017 und 06.05.2017 fand im FF-Haus Dietach der 1. Grundlehrgang dieses Jahres des Bezirks Steyr-Land statt.

Ein Kamerad unserer Feuerwehr, FM Kreuzriegler Samuel, nahm daran teil.

 

Nach mehreren Monaten Schulungen, in Theorie und Praxis in der eigenen Feuerwehr, durfte nun, an diesen beiden Samstagen, unser Kamerad am Grundlehrgang in Dietach teilnehmen.

In den Schulungen und am Grundlehrgang wird das Grundwissen des Feuerwehrdienstes an die Kameraden weitergegeben und am Ende des Grundlehrgangs auch durch eine Prüfung abgeschlossen.

Unser Kamerad hat diese Prüfung mit sehr gutem Erfolg absolviert!

Samuel wird bereits kommendes Wochenende an der Maschinisten Grundausbildung in Ternberg teilnehmen!

Das Kommando der FF-Reichraming gratuliert zum Abschluss des Grundlehrgangs dazu sehr herzlich und wünscht weiter viel Erfolg im Feuerwehrdienst der FF-Reichraming! (aha)  

Technischer Einsatz

 

Alarmierung der FF Reichraming am Montag, 01.05.2017 um 13:17 Uhr, zur Unterstützung der FF Großraming bei einem techn. Einsatz

 

Einsatzort:  Garstenau Lumpelgraben Großraming

Einsatzart: Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Alarmstufe: 2

Alarmtext: PKW im Graben Person noch im Fahrzeug

 

Aufgrund der Tatsache, dass sich einige Feuerwehrmänner im Feuerwehrhaus aufhielten, konnten wir sehr rasch zu diesem Einsatz mit dem LFB-A2 nach Großraming ausrücken. Nach dem Eintreffen am Unfallort wurden wir in Bereitschaft gesetzt. Die FF Großraming war dabei, den Fahrzeuglenker aus dem Fahrzeug zu retten. 

Das Auto war von der Straße abgekommen und gerade noch am Fahrbahnrand, in erheblicher Schräglage, vor dem Absturz auf die Geleise der Bundesbahn zum Stehen gekommen. Der Fahrzeuglenker war augenscheinlich unverletzt und wurde dem Team des Roten Kreuzes übergeben.

 

Nach rd. 25 Minuten konnten wir ins Feuerwehrhaus wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. Danke an alle eingerückten Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft!

(aha)