Ausbildung: Technischer Lehrgang 1!

 

 

Unser Gruppenkommandant der Gruppe 1, HBM Stockenreitner Tobias hat vom 17. - 19.12.2014 am Tech. Lehrgang 1, an der OÖ-Feuerwehrschule in Linz teilgenommen und mit sehr gutem Erfolg beendet!

 

Das Kommando der FF-Reichraming gratuliert zu diesem Erfolg sehr herzlich und bedankt sich für den in seiner Freizeit (Urlaub) absolvierten Lehrgang!

(aha)

Ausbildung: Lehrgang für TLF-Besatzungen!

Und wieder hat ein Mann der FF Reichraming an einem Lehrgang an der Landes Feuerwehr Schule in Linz teilgenommen. Diesmal am Lehrgang für TLF-Besatzungen! 

 

Unser Kamerad, OFM Dietinger Walter, hat an diesem Lehrgang vom 19.11. - 21.11.2014 teilgenommen und mit vorzüglichem Erfolg abgeschlossen! Dieser Lehrgang hat schon eine etwas speziellere Natur und es wird deshalb auch als Lehrgangsteilnahme-Voraussetzung, der erfolgreiche Abschluss des Gruppenkommandanten Lehrgangs gefordert!

Wir Gratulieren unserem Walter zu dieser Leistung sehr herzlich! (aha)

Ausbildung: Funklehrgang in Großraming!

Der diesjährige Funklehrgang in Großraming fand am 08. 14. und 15.November 2014 unter Beteiligung von einem Mann der Feuerwehr Reichraming statt!

 

 

 

Unser Kamerad, FM Oberforster Andreas opferte seine Freizeit für eine Fachausbildung zum geprüften Funker durch die Teilnahme an einem dreitägigen Funklehrgang in Großraming. Andreas schloss die Prüfung mit sehr gutem Erfolg ab. Die Feuerwehr Reichraming gratuliert FM Oberforster Andreas sehr herzlich zu seinem Erfolg! (aha)

Ausbildung: 3 Mann bei Atemschutz-Leistungsprüfung!

Am Freitag-Abend den 07.11.2014 fand in Ternberg die diesjährige Abnahme zur Atemschutz-Leistungsprüfung statt, an der 3 Mann von unserer Feuerwehr erfolgreich Teilnahmen!

 

Diese Leistungsprüfung wird in 3 Leistungsstufen durchgeführt: Bronze, Silber und Gold. Unsere 3 Kameraden OFM Dietinger Walter und HBM Stockenreitner Tobias absolvierten die Prüfung erfolgreich in Bronze. HBM Ritt Bernhard, in unserer Feuerwehr in der Funktion als Atemschutzwart tätig, konnte die Leistungsprüfung erfolgreich in Silber ablegen.

Das Kommando und die Kameraden der FF Reichraming gratulieren sehr herzlich! (aha)

Ausbildung: Prüfung zum Wasserdienst-Lehrgang 1 des Bezirkes Steyr-Land

Heute, Samstag 08.11.2014 Vormittag, findet die theor. und praktische Prüfung, im Beisein von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Mayr Wolfgang und dem zuständigen HAW Blumenschein Christoph, am Reichramingbach in Reichraming statt!

 

Die Prüfung zum Wasserdienst-Grundlehrgang vom 12. und 13.09.2014 in Reichraming fand diesen Samstag Vormittag in Reichraming statt. Wie schon beim Grundlehrgang Anfang September war auch der Prüfungstag mit Wasser von oben gesegnet. Die Prüflinge trotzten aber auch diesmal wieder dem Wetter und legten die theoretische Prüfung sowie die Knotenkunde und den praktischen, technisch richtigen Umgang mit den Zillen mit sehr gutem Erfolg ab! 

 

Das Kommando der FF-Reichraming gratuliert allen Teilnehmern zu dieser Leistung! Besonders natürlich unseren vier Kameraden, HFM Brandecker Reinhard, HFM Filipovic Josef, LM Garstenauer Rene und PFM Schink Kurt!

 

Gerade in den letzten Wochen hat sich gezeigt wie wichtig das Arbeiten mit den Zillen oder den Motorbooten für uns ist. Einsätze wie der Verkehrsunfall letzte Woche, bei Hochwasser oder bei Rettungseinsätzen von Ausflugsschiffen sind nur mit Top ausgebildeten Feuerwehrmännern in diesem Bereich durchführbar.

Daher auch hier ein großes Dankeschön von BFK Mayr Wolfgang und unseres Kommandanten HBI Schwingshackl Thomas an alle Kameraden die in ihrer Freizeit diesen Lehrgang und die anschließenden Übungsfahrten mit den Zillen absolviert haben. Großer Dank auch an OBI Sulzner Wolfgang für die ausgezeichnete Organisation. (aha)

Ausbildung: Strahlenmesslehrgang 1!



Vom 20.10. - 24.10.2014 besuchte unser Gkdt. Stockenreitner Tobias den Strahlenmesslehrgang 1 an der OÖ. Landesfeuerwehrschule und beendete ihn mit sehr gutem Erfolg!



Das Kommando der FF-Reichraming Gratuliert sehr herzlich zum Abschluss des Strahlenmesslehrgangs mit  sehr gutem Erfolg und bedankt sich für die aufgewendete Zeit! (aha)

Wasserdienst-Grundausbildung!

Vom 12.09. bis 13.09.2014 findet die 1. Wasserdienst-Grundausbildung des Bezirks Steyr-Land in Reichraming statt!

 

Am Nachmittag des 12. September begann mit der Begrüßung der Lehrgangs Teilnehmer aus den Wasserwehr-Stützpunkten des Bezirks Steyr-Land durch OBI Sulzner Wolfgang, dem zuständigen HAW Blumenschein Christoph und Bürgermeister Reinhold Haslinger der 1. Wasserdienst Grundlehrgang. Um das Trockene Wetter auszunützen wurde anschließend sofort - nach einer kurzen theor. Einführung - mit dem praktischen Teil der Ausbildung begonnen (siehe Fotos). Die WDGA-Teilnehmer hatten z. T. mit den durch den Regen der letzten Tage sehr schnell fließenden Reichramingbach zu kämpfen! Manche Teilnehmer wurden von den Körperlichen Anstrengungen überrascht! Da kamen die Unterbrechungen für die Knotenlehre und der Pause gerade Recht. 

Der 2. Lehrgangstag wurde vom Wetter geprägt: NUR Regen aber eine TOP Motivation bei den Teilnehmern!!! Am Beginn des 2. Lehrgangtages stand der theor. Teil, anschließend, nach einer kurzen Verpflegungspause ging es wieder in die Zillen. Diesmal wurde auf der Enns gepaddelt und gestangelt, trotz widriger Umstände! Dies wurde auch vom anwesenden Bezirksfeuerwehr Kommandanten Oberbrandrat Mayr Wolfgang besonders gewürdigt! Nach dem Mittagessen mussten noch einmal die Zillen von den Teilnehmern durch die Enns getrieben werden! Am späten Nachmittag durften dann die WDGA Teilnehmer endlich, nach dem Reinigen und Versorgen der Zillen, aus ihren Nassen Uniformen und ihre Heimreise antreten! Hier gebührt ein großer Dank allen WDGA-Teilnehmern des Bezirks Steyr-Land für die sehr Disziplinierte Mitarbeit an diesem Lehrgang.

Großer Dank auch an unseren OBI Sulzner Wolfgang für die Organisation, allen unseren Kameraden der FF Reichraming für die Mithilfe beim Ablauf des Lehrganges und ganz besonders den 3 Damen, Helene, Magdalena und Katharina Sulzner für ihre Mitarbeit! (aha)

 

 

Ausbildung: 3. Hauptübung 2014

Unsere 3. HÜ fand am Samstag, 30.08.2014 bei der Fa. Ökostixx statt. Übungsziel war hier die Überprüfung der geänderten Standard-Abläufe durch Benutzung des neuen 200 m³ großen Löschbehälters!


Der Übungsablauf - Retten einer abgestürzten Person mit schwerem Atemschutz, Bekämpfung des Brandes im Heizraum und im angrenzenden Hackgutlager - wurde von unseren 20 Mann unter Übungs-Einsatzleiter OBI Sulzner Wolfgang sehr gut umgesetzt!

Die besondere Aufmerksamkeit lag bei der Wasserentnahmestelle am neuen Löschbehälter! Durch den neuen Standard-Ablauf konnten wir bereits nach ca. 3 Minuten nach Ankunft am Löschbehälter mit der Löschwasserförderung zum TLF-Reichraming beginnen! Beide TS, FOX1 und FOX3 waren hier im Einsatz.

Ca. 9 Minuten nach Ankunft des TLF am Einsatzort war die Leistungsgrenze unseres Tankfahrzeuges erreicht! Eingesetzt waren zu diesem Zeitpunkt: 1 Wasserwerfer, 1 HD-Rohr, 2 B-Rohre, 1 B-Hydroschild und 1 C-Hydroschild!

Fazit: Durch den 200 m³ Löschbehälter können die Vorgaben der Behörden erreicht werden!

Nach dem Auffüllen des Löschbehälters, einem kurzen Firmenrundgang (Kontrolle der Brandschutzpläne) mit Hr. Stocker von der Fa. Ökostixx, dem Reinigen der Fahrzeuge, Schläuche und Geräte und der Herstellung der Einsatzbereitschaft wurde diese Übung beendet!

Vielen Dank allen Kameraden die trotz der widrigen Umstände wieder eine tolle Leistung zum Schutze unserer Bevölkerung abgeliefert haben! (aha)


 

Am Freitag, 07.03.2014 fand die 2. Übung der Gruppe 1 statt. Übungsziel: Praktische Umsetzung der 2. Schulung, die Befehlsgebung sowie der effiziente Einsatz mit schwerem Atemschutz!

Der Gkdt. HBM Stockenreitner Tobias konnte 11 Mann zu dieser Gruppenübung begrüßen. Geübt wurde das Erteilen von Klaren, verständlichen Befehlen der  Gruppenkommandanten, das Aufnehmen des schweren Atemschuzgerätes am TLF und im KLF, sowie das überaus wichtige Vorbereiten der Gerätschaft für einen Einsatz unter schwerem Atemschutz und Unterstützung des Atemschutztrupps! Alle Szenarien wurden ein paar mal durchgespielt und diskutiert. Besonders für die zuletzt in den Aktivdienst übergetretenen Feuerwehrmänner sollte diese Übung ein erster Einblick in die Abläufe von Einsätzen darstellen. Nach über 2 Stunden konnte die Übung beendet werden. (aha)

 

Ausbildung: 1. Übung der Gruppe 1

Am Freitag, 07. Februar 2014, fand die 1. Gruppenübung dieses Jahres, der Gruppe 1 statt. 

GKdt. HBM Stockenreitner Tobias konnte fast 50 % seiner Mannschaft zur 1. Übung 2014 begrüßen. Mit der Vorstellung seines neuen GKdt.-Stv. Dietinger Walter, der Infos über Ereignisse und Neuigkeiten vom Kommando der FF, sowie einer kurzen Zielvogabe für dieses Übungsjahr, gings raus in die Fahrzeughalle zum praktischen Teil.

 

Dort wurden Veränderungen und Neuerungen am TLF besprochen und überprüft. Speziell unsere Maschinisten wurden wieder auf gängige Standards beim Pumpenbetrieb hingewiesen, sowie der sichere und funktionelle Relaisleitungsbetrieb diskutiert. Am Ende der Übung, nach ca. 3 Stunden, konnte sich HBM Stockenreitner bei seiner sehr aktiv mitarbeitenden Mannschaft bedanken.

(aha)